Erzleute

Bild zeigt die Erzgrube "Steimel" in Neunkirchen im Siegerland. Förderturm, Schachthaus, Gebäude mit rauchendem Kamin (Dampfmaschinenhaus). Im Vordergrund mehrere männliche Personen, vermutlich Grubenbesitzer mit Familienangehörigen.
Cover "Erzleute"

2.500 Jahre lang wurden im Siegerländer-Wieder Spateisensteinbezirk Erze abgebaut. Hörbuch und E-Book erzählen von den wichtigsten Stationen des Erzabbaus von der Keltenzeit bis zum Ende des Bergbaus 1965. Die Bergleute und andere Zeitzeugen, die hier zu Wort kommen, verleihen der Publikation eine besondere Authentizität.

 

Kapitel 1: Erzleute erzählen. Kapitel 2: Die Suche nach Erz. Kapitel 3: Eisenbahnen und Sprengstoff. Kapitel 4: Barbara, Sander und Homscheid. Kapitel 5: Aus dem Bergmannsleben. Kapitel 6: Immer weiter in die Tiefe. Kapitel 7: Das Ende des Bergbaus. Kapitel 8: Museen und Schaubergwerke. Kapitel 9: Mineralien und Grubenlampen.

 

Bei dem E-Book handelt es sich um das Studio-Manuskript des Hörbuchs "Erzleute".  Bei amazon für den Kindle >unter diesem Link erhältlich.

Und >hier erhalten Sie bei amazon das Hörbuch.