Gefahr in dunkler Tiefe

Bild zeigt Kinder im Bergwerk mit Grubenlampe vor einer Wand mit Mineralien.
Cover "Gefahr in dunkler Tiefe"

Tom und seine Freunde Kalli und Maxl begeistern sich für Bergwerke und Mineralien. Als sie illegal einen alten Stollen erkunden, erreichen sie nach einem Gebirgssturz nur mit viel Glück wieder das Tageslicht.

 

Doch dann kommen sie einer Verbrecherbande auf die Spur, die ein altes Bergwerk für ihre verbotenen Machenschaften nutzen will. Die Jungen geraten in Gefangenschaft. Ihr lebensgefährlicher Weg zurück in die Freiheit führt sie durch alte Stollen und Schächte in dunkler Tiefe. Viele Gefahren müssen sie bestehen. Als Tom dann auch noch verletzt wird, scheinen sie verloren.

 

Werden sie den Weg zum Ausgang finden? Welche Rolle spielt dieser Herr Stern, der sich bei Tom und seiner Mutter kürzlich eingemietet hat? Und woher hat Toms Widersacher Ronnie plötzlich so viel Geld?

 

Eine spannende Abenteuergeschichte im Siegerländer Bergbaumilieu nicht nur für Jungen von 7-13.

 

 

Wolfgang Stoessel: "Gefahr in dunkler Tiefe", Abenteuerroman für Kinder, Taschenbuch, 244 Seiten.

 

 >Zur Leseprobe "Gefahr in dunkler Tiefe"